Die Höhe des Basketballkorbs

Ein Basketballkorb hängt nach den internationalen Regeln der FIBA (und natürlich auch der NBA und des deutschen Basketballbundes) auf  3,05 Meter. Bei allen offiziellen Spielen wird auf genau diese Höhe gespielt. natürlich ist es nicht einfach, auch Zuhause oder auf dem Freiplatz exakt diese 3,05 Meter zu erreichen. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, lassen Sie sich bei der Montage des Basketballkorbs etwas Zeit, und messen Sie den Abstand zum Boden genau aus.

Der Basketballkorb sollte auf 3,05 Meter hängen

Wenn Sie den Korb an einer Wand montieren wollen, empfehlen wir auch einen Abstandshalter zu verwenden, um en Korb nicht direkt an die Wand zu schrauben. Einerseits verhindert das Schäden im Mauerwerk und die Spieler haben mehr Platz direkt unter der Anlage.

basketball korb hoehe

Der Korb sollte auf 3,05 Meter hängen

Warum ist die Höhe so entscheidend

Gerade in vielen Schulen und auch auf Freiplätzen wird es mit der Höhe der Körbe nicht so genau genommen. Beim Streetball herrschen manchmal raue Sitten, und es kann schon vorkommen, dass ein Spieler einen Korb etwas verbiegt. Bei modernen Körben mit Federung ist das nur schwer möglich, aber die alten Modelle in den Parks sieht man oft etwas verbogen.

Wenn Kinder mit dem Basketball anfangen, ist es vollkommen ok, auf niedrigere Höhen zu spielen. Je nach Körpergröße sind hier 2,30 – 2,70 Meter ideal. So bald aber das Spiel des Nachwuchses besser wird, sollte man auf die echte Höhe von 3,05 Meter umsteigen. Viele Profi Spieler erzählen immer wieder in Interviews wie sie als Kind auf die hohen Körbe geworfen haben, und wie das mit der Zeit Ihr Ballgefühl verbessert hat.

Wenn Sie also für Ihre Kinder einen Basketballkorb kaufen wollen, dann entscheiden Sie sich am besten für ein höhenverstellbares Modell. Diese sind zwar etwas teurer, aber sie haben die Möglichkeit, die Korbhöhe an die Größe der Kinder anzupassen. So geht anfangs die Motivation der Kleinen nicht verloren, später kann auf den Korb normal trainiert  und gespielt werden.

 

 

 

Next post: